Suchformular

Der große Vermieter

Unter Hochspannung

Mietmaschinen im Einsatz für mehr Stromleistung.

In der Region Espenhain/Rötha in der Nähe von Leipzig wurden Anfang dieses Jahres neue Hochspannungsleitungen verlegt, die  mehr  Strom  transportieren  können.  Hierbei  waren  diverse
Maschinen aus dem HKL MIETPARK im Einsatz.

Kettenbagger und Rüttelplatte aus dem HKL MIETPARK unterstützen Fundamentarbeiten im Freileitungsbau zwischen Espenhain und Rötha.Kettenbagger und Rüttelplatte aus dem HKL MIETPARK unterstützen Fundamentarbeiten im Freileitungsbau
zwischen Espenhain und Rötha.

 

 

 

 

 

 

Die  Baumaßnahme  dient  der  Vorbereitung  des  Ausbaus  der  62 Kilometer  langen  A72  zwischen  Chemnitz  und  Leipzig.  Bagger, Pumpen und Verdichter von HKL halfen bei der Erneuerung der Fundamente  und  dem  Entfernen  der  alten  Strommasten:  Kettenbagger von 14 bis 21 Tonnen übernahmen die groben Erdbewegungsarbeiten, Tauchpumpen entzogen dem Boden Sickerwasser und sorgten so für einen stabilen Grund. Abschließend verdichteten Rüttelplatten bis 700 Kilogramm den Erdboden und sicherten ihn für die neuen Strommasten.

Je nach Einsatzbedarf

Volkmar  Weber,  HKL  Betriebsleiter  Leipzig,  erklärt: „Die  Bauunternehmen  schätzen  unsere  Kompetenz  und  die  Vielfalt  unseres  Mietpark-Sortiments. Maschinen können jederzeit ausgetauscht oder hinzugemietet werden – ganz nach Einsatzbedarf. Das ist gerade bei Baustellen mit speziellen Anforderungen wie beim Leitungs- und Netzebau von großem Wert.

Info |Sachsen investiert in A72                 

Der Neubau des Autobahnabschnitts 5.1 Borna – Rötha, einem Bauabschnitt der  A72,  hat  aufgrund  seines  hohen  Verkehrsaufkommens  eine  besondere Bedeutung  für  das  Land  Sachsen.  Grund  genug  für den  Freistaat,  sich  mit 45  Millionen  Euro  an  den  Baumaßnahmen  zu  beteiligen.  Die  Gesamtkosten
für  die  Realisierung  dieses  Bauabschnitts  –  drei  Anschlussstellen  werden hier neu gebaut – betragen voraussichtlich 89 Millionen Euro. Die Trasse, die
zurzeit im 9,5 Kilometer langen Bauabschnitt Borna – Rötha entsteht, wird die Ortsdurchfahrt  von  Espenhain  deutlich  entlasten  und  soll  2014  fertiggestellt sein.
Bereits freigegeben ist Bauabschnitt 3 zwischen Rochlitz und Borna. Mit über 20  Kilometern  ist  er  das  bundesweit  längste  Autobahnstück,  das  in  diesem Jahr bereits grünes Licht für den Straßenverkehr erhielt.

 

 

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick