Suchformular

Der große Vermieter

Wachstum ohne Grenzen

Von Bamberg bis Würzburg: HKL baut sein Niederlassungsnetz in Nordbayern aus.

Das HKL Niederlassungsnetz verzeichnet eine hohe Expansion in Nordbayern: von Unter-, Mittel- und Oberfranken bis zur Oberpfalz. Die Investitionen in den Ausbau des Maschinenparks sind weiter steigend. In den HKL Centern in Nürnberg, Regensburg, Würzburg, Fürth, Bamberg, Bayreuth, Schweinfurt, Aschaffenburg und Erlangen finden Baufirmen modernste Maschinen, die jederzeit in beliebiger Stückzahl verfügbar sind und keine Wünsche offenlassen. Etliche regionale Groß- und Kleinprojekte profitieren davon.

Baumaschinen von HKL unterstützen bei der Erdbewegung in Schweinfurt.
Baumaschinen von HKL unterstützen bei der Erdbewegung in Schweinfurt.

Aus der Kategorie fränkische Redewendungen, die man in den HKL Betrieben in Nordbayern garantiert nicht zu hören bekommen wird: „Hämmer ned“ („Dieser Artikel ist in unserem Sortiment nicht erhältlich“) oder „Do läffdd heit nix mehr“ („Die Arbeiten können heute leider nicht mehr fertiggestellt werden“). Vielmehr steht die dynamische Region für eine zupackende Mentalität: „Des grich mer scho hi!“ („Wir schaffen das!“). Hier befinden sich einige der am schnellsten wachsenden Center von HKL. Ein Ende der Expansion ist derzeit nicht abzusehen: Der Bau weiterer Center ist fest eingeplant, zusätzliches Fachpersonal wird eingestellt und die bereits existierende umfassende Maschinenauswahl wird weiter ausgebaut. Das HKL MIETPARK MAGAZIN nimmt einige HKL Center im Freistaat Bayern genauer unter die Lupe. Im Blickpunkt: die Center in Bayreuth, Bamberg, Würzburg, Schweinfurt, Amberg und Nürnberg-Ost.

HKL Center in Bayreuth

Zu den jüngsten Neuzugängen im HKL Verbund Nordbayern gehört die Niederlassung in Bayreuth. Das Center in der Universitätsstadt schließt seit Anfang Juli 2013 eine Lücke im HKL Niederlassungsnetz zwischen dem westlich gelegenen Bamberg und dem nordöstlich gelegenen Zwickau. Im Gewerbegebiet Wolfsbach gelegen, versorgt es die Region rund um Bayreuth sowie die nordwestliche Oberpfalz.

In diesem HKL Center finden Kunden eine breite Palette an modernen Maschinen für den individuellen Bedarf. Das Sortiment reicht von Kompaktmaschinen wie Minibaggern, Mobilbaggern, 1- bis 8-Tonnen-Kettenbaggern und Radladern mit einem Schaufelvolumen von 0,3 bis 0,8 Kubikmetern über Teleskopmaschinen, Verdichtungsmaschinen wie Walzen, Rüttelplatten und Stampfern bis hin zu Stromaggregaten und Raumsystemen. Zudem ist eine große Auswahl an Kleingeräten und Werkzeugen zum Kauf im angegliederten HKL BAUSHOP erhältlich.

Die Niederlassung in Bayreuth schließt seit Juli 2013 eine Lücke im Filialnetz.
Die Niederlassung in Bayreuth schließt seit Juli 2013 eine Lücke im Filialnetz.

Florian Kraus, HKL Betriebsleiter in Bayreuth, sagt: „Mit der jungen Niederlassung steigern wir die Präsenz von HKL in der Region und rücken näher an unsere Kunden heran. Unternehmen in Bayreuth sowie in den nahe gelegenen Städten Kulmbach und Hof erhalten einen Rundum-Service.“

HKL Center in Bamberg

Das oberfränkische Center im Erzbistum eröffnete im Frühjahr 2001 im Industriegebiet Hallstadt vor den Toren Bambergs. Das Sortiment beinhaltet die ganze Bandbreite unterschiedlichster Baumaschinen wie Kompakt und Minibagger in den Gewichtsklassen von 0,8 bis 20 Tonnen, Radlader mit Schaufelinhalten von 0,3 bis 2 Kubikmetern, Stromgeneratoren, Verdichtungsmaschinen, Kraftfahrzeugen, Walzenzügen und Teleskopmaschinen. Auch in der Vermietung von Raumsystemen ist das HKL Center in Bamberg gut aufgestellt. Moderne Containeranlagen können schnell und bequem in beliebiger Anzahl bereitgestellt werden.

2012 wurden Baumaschinen aus dem HKL Sortiment in Bamberg für die Ausrichtung der Landesgartenschau im Ort eingesetzt. Derzeit wird das Profi-Equipment für den Neubau der ICE-Bahnstrecke von Nürnberg nach Erfurt verwendet. Zudem helfen die Maschinen beim Projekt Schaeffler 2.0. In Bamberg-Nord soll dort ein innenstadtnahes Industrieareal bis 2015 in ein autofreies, urbanes Quartier umgewandelt werden. Frank Schneckenburger, HKL Betriebsleiter in Bamberg-Hallstadt: „Viele moderne Baumaschinen aus unserem Bestand gestalten mit Hochdruck die bauliche Zukunft unseres Stadtbildes und sind an vielen Einsatzorten aktiv. Wir können unseren Kunden jederzeit eine maximale Versorgungssicherheit garantieren.“

Das Center im beschaulichen Bamberg bietet eine Vielzahl an Maschinen.
Das Center im beschaulichen Bamberg bietet eine Vielzahl an Maschinen.

HKL Center in Würzburg

Seit April 2001 ist HKL auch mit einem Center im UNESCO-Kulturerbe Würzburg vertreten. Die unterfränkische Niederlassung befindet sich im Friedrich-Bergius-Ring inmitten des leicht zu erreichenden Industriegebietes im Osten der Stadt. Das Center bietet eine große Auswahl an Baumaschinen sowie an Kleingeräten und Werkzeugen. Der Fokus liegt auf der Vermietung von Asphaltfertigern, Teleskopstaplern und Traktoren mit Mulden. Weiterhin wurde das Angebot für Galabauunternehmen und Landschaftsbauer durch spezielle Buschhacker mit Raupenfahrwerk und hoher Effizienz ergänzt. Auch Raumsystemlösungen sind in einer großen Stückzahl vorhanden und können auf individuellen Kundenwunsch schnell geliefert und angepasst werden. Eine große Service-Werkstatt erledigt schnell und problemlos Reparaturen und Wartungen an den Mietmaschinen von HKL sowie an kundeneigenen Maschinen.

Der integrierte HKL BAUSHOP führt Bau- und Kleingeräte in großer Auswahl zum Kauf. Dazu gehören beispielsweise Rüttelplatten, Lasertechnik, Verlegezangen, Sägen und Besen. Etliche Bauprojekte werden vom Würzburger Center unterstützt: Bei dem Neubau einer Tankstelle in Kreuzwertheim werden Großmaschinen wie Radlader und Raupenbagger mit Verstellauslegern eingesetzt. Zudem werden diverse Straßenreparaturen im Landkreis Kitzingen mit Gehsteigfertigern bewerkstelligt. Gerald Richard, Betriebsleiter HKL in Würzburg, erklärt: „Wir sind der führende Baumaschinenvermieter in der Region Würzburg. Unser stets aktuelles Angebot wird von den Kunden sehr gut angenommen. Dies gilt speziell für unsere Asphaltfertiger und Teleskopstapler, auf deren Vermietung wir uns fokussiert haben.“

Auf der Suche nach Asphaltfertigern und Traktoren wird man im HKL Center in Würzburg fündig.
Auf der Suche nach Asphaltfertigern und Traktoren wird man im HKL Center in Würzburg fündig.

HKL Center in Schweinfurt

Schweinfurt gehört zu den drei Oberzentren des bayerischen Regierungsbezirks Unterfranken und ist ein wichtiger Industriestandort in der Region. Das HKL Center ist im 8 Kilometer östlich von Schweinfurt gelegenen Euerbach beheimatet.

Schwerpunkt des Centers ist die Vermietung von kleineren Baumaschinen. Hierzu zählen Minibagger bis acht Tonnen, kleinere Radlader und Dumper. Der Ausbau des HKL MIETSHOPs, in dem Kleingeräte und Werkzeuge zur Miete erhältlich sind, wird ebenfalls vorangetrieben. Raumsysteme werden in großer Stückzahl vermietet. Ingesamt umfasst das Angebot in Schweinfurt derzeit etwa 200 Baumaschinen und -geräte.

Im HKL Center in Schweinfurt liegt der Fokus auf Kleinmaschinen und Raumsystemen.
Im HKL Center in Schweinfurt liegt der Fokus auf Kleinmaschinen und Raumsystemen.

Die Baumaschinen von HKL sind aktuell auf diversen Baustellen in Schweinfurt und Umgebung im Einsatz. Dazu gehören zum Beispiel der Neubau des Schwimmbads Geomaris in Gerolzhofen sowie der Neubau der Mercedes- Benz-Niederlassung in Schweinfurt.

Christoph Eisele, HKL Betriebsleiter in Schweinfurt, sagt: „In unserer Region waren wir mit unserem Center einer der ersten Vermieter von modernen Baumaschinen. Dadurch konnten wir viele langjährige Geschäftsbeziehungen zu unseren Kunden aufbauen und bis heute pflegen. Wir planen künftig weitere Investitionen in den Maschinenpark. Strategisch möchten wir die Spezialisierung auf die Vermietung von Kleinmaschinen beibehalten.“

Neue HKL Center in Amberg und Nürnberg-Ost

Seit Anfang Juni ist HKL erstmals mit einem Center in der östlichen Oberpfalz vertreten. In Amberg finden Kunden eine gut sortierte Auswahl an modernen Baumaschinen, die keine Wünsche offenlässt. Zum Angebot zählen zum Beispiel Kraftfahrzeuge, Hebebühnen, Bauzäune, Rollgerüste, Rüttelplatten, Radlader und Bagger. Auch Raumsysteme können in beliebiger Stückzahl angemietet werden. Hauptabnehmer sind vor allem kleinere bis mittelständische Unternehmen zum Beispiel aus dem Galabau, Hausmeisterdienste, Landwirte, Bauhöfe sowie die im Umkreis angesiedelten Baufirmen. Bei der Produktauswahl wurde speziell auf die individuellen Bedürfnisse der vielen landwirtschaftlichen Betriebe vor Ort geachtet – so wurde das Sortiment etwa sinnvoll um Buschhacker und Anhängerhebebühnen ergänzt.

Info | Betriebsmessen Nordbayern

HKL organisiert in Nordbayern regelmäßig Betriebsmessen für seine Kunden, um diese an den Ständen der Lieferanten über aktuelle Produktneuheiten zu informieren. Die Veranstaltungen finden im jährlichen Wechsel zwischen den Centern in Schweinfurt und Würzburg statt. Dieses Jahr informierten sich rund 450 Besucher auf dem Betriebsgelände in Würzburg.

Hausmesse Würzburg

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick