Suchformular

Der große Vermieter

… auf die Größe kommt es an!

Mini- und Kompaktbagger sind Allrounder.

Sie sind wendig, schnell und kompakt. Auf Baustellen gibt es immer etwas für sie zu tun. Die Rede ist von Mini- und Kompaktbaggern. Allein in Deutschland sind etwa 100.000 dieser kleinen Baumaschinen ständig im Einsatz. Im Straßen- und Tiefbau, im Galabau, beim Bau von Rohrleitungen oder bei der Gebäudeentkernung – für die wendigen Raupenbagger mit Einsatzgewichten von 0,8 bis knapp 12 Tonnen finden sich täglich neue Aufgaben. Es gibt viele unterschiedliche Bagger-Typen mit Ausrüstungen für jeden Zweck und Einsatzbereich. Mini- und Kompaktbagger sind Allrounder. Sie sind universell einsetzbar und leicht zu transportieren.

Effiziente Erdbewegung mit der hydraulischen Grabenräumschaufel

Es gibt drei unterschiedliche Bauarten von Mini- und Kompaktbaggern für die verschiedenen Grundanforderungen. Neben dem klassischen Minibagger gibt es Kurzheckbagger mit sehr geringem Heckradius (SV) sowie Hüllkreisbagger (ViO), die innerhalb ihrer Maschinenbreite schwenken können, ohne dafür mehr Raum zu benötigen.

Alle Bauarten verfügen über einen Knickausleger, der je nach Typ bis zu 80° seitlich schwenkbar ist. Dadurch können Mini- und Kompaktagger auch problemlos entlang von Hindernissen und Mauern arbeiten.

Ausgereifte Technik in ganzer Bandbreite

HKL setzt bei den Mini- und Kompaktbaggern überwiegend auf Maschinen von Ammann Yanmar und Terex. Diese haben sich über Jahrzehnte bewährt und sind technisch vollkommen ausgereift. Der Qualitätsvorsprung dieser im Markt führenden Produkte kommt damit auch direkt dem Kunden zugute. Denn: Nur mit solider und absolut zuverlässiger Technik lassen sich Bauprojekte reibungslos realisieren. Aus dem Ammann Yanmar Baggerprogramm bietet HKL insgesamt 15 Typen mit 0,8 bis 10 Tonnen Gewicht an. Ergänzt wird das Portfolio durch weitere Terex Minibaggertypen. Damit deckt HKL die gesamte Bandbreite dieser Maschinenkategorie ab.

Leichter und schneller Wechsel der Arbeitswerkzeuge

Die Anforderungen an moderne Mini- und Kompaktbagger sind unterschiedlich, dementsprechend auch ihre Arbeitsausrüstungen. Die am häufigsten genutzten Werkzeuge sind Tieflöffel in verschiedenen Breiten, hydraulisch schwenkbare Grabenlöffel, Zweischalengreifer und Hydraulikhammer. Aber auch Spezial-zubehör wie Erdbohrer, Hydraulikfräsen und Sortiergreifer für besondere Einsätze werden nachgefragt.

Der Wechsel der Arbeitswerkzeuge ist bei den Mini- und Kompaktbaggern einfach. Hierzu verfügen alle Maschinen ab 2 Tonnen Einsatzgewicht über Lehnhoff-Schnellwechsler. Muss einsatzbedingt oft zwischen Anbauwerkzeugen gewechselt werden, kann dies jederzeit schnell erfolgen.

Gute Bedienbarkeit bei hohem Fahrerkomfort

Für viele Einsätze geeignet: der Minibagger von TerexAuch kleine Bagger verfügen über großen Fahrerkomfort. Der Einstieg ist bequem. Die Bedienelemente sind ergonomisch angeordnet. Darüber hinaus sorgen Armlehnen, Fahrhebel mit Pedalen und komfortable Fahrersitze für ermüdungsfreies Arbeiten. Insbesondere die Minibagger der neuen Ammann Yanmar SV-Generation verbinden kompakte Bauweise und extreme Standsicherheit mit höchstem Leistungsanspruch. Dadurch ermöglichen sie beste Arbeitsergebnisse.

Mehr als nur den Richtigen mieten

Mit dem Lehnhoff- Schnellwechsler werden dei Werkzeuge schnell und unkompliziert ausgetauschtDas Bagger-Angebot von HKL ist breit gefächert. Der Kunde wird umfassend beraten und findet hier garantiert die richtige Maschine mit den passenden Anbaugeräten für seinen Einsatz. Passt der ausgewählte Bagger dennoch einmal nicht, kann er sofort gegen einen anderen getauscht werden. Die Maschinen werden zur Baustelle gebracht und auch wieder von dort abgeholt. Der Kundendienst ist rund um die Uhr in Bereitschaft.

Wer bei HKL einen Mini- oder Kompaktbagger mietet, mietet den Service gleich mit

Info | Mini- und Kompaktbagger

HKL hat über 30 Jahre Erfahrung mit Minibaggern und ist heute Yanmars größter Abnehmer in Europa. Entsprechend gut kennt sich HKL mit den Baggern aus. Dieses Know-how fließt in den Service ein. Der Kunde profitiert davon und kann sicher sein, dass er mit einem bei HKL gemieteten Minibagger jederzeit reibungslos arbeiten kann. Einige tausend Minibagger, die sich auf die mehr als 120 Niederlassungen verteilen, befinden sich derzeit im HKL MIETPARK.

Im Laufe der Jahrzehnte hat HKL maßgeblich an der Entwicklung der Minibagger für den deutschen Markt mitgewirkt und steht auch heute in stetigem engem Austausch mit den führenden Herstellern. So fließen die Wünsche der Fachleute in die Entwicklung der Minibagger ein.

Gleisbau: Der Hüllkreisbagger von Ammann Yanmar punktet bei engen Baustellenverhältnissen

 

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick