Suchformular

Der große Vermieter

Bodenverdichtung – eine Aufgabe für Profis!

Über Vorbereitung, Auswahl und Einsatz von Fertigern und Walzen.

Das Verdichten von Böden und Asphalt ist eine sehr spezielle Aufgabe und erfordert viel Erfahrung und Know-how über Bodenbeschaffenheit, Verdichtungsarten sowie über die verwendeten Maschinen.

Tandemwalze und Straßenfertiger aus dem HKL MIETPARK bei Asphaltarbeiten

Ob Bodenverdichtung oder Einbau von Trag- oder Deckschichten – die richtige Technik ist entscheidend. Beim Verdichten werden Stampfer, Vibrationsplatten, Grabenwalzen oder Walzenzüge eingesetzt. Insbesondere der Einsatz von Straßenfertigern und Walzen erfordert viel Erfahrung.

Bei Auswahl und Konfiguration des Fertigers und der Auswahl der richtigen Walze stehen dem Kunden kompetente HKL Berater zur Seite. Zusätzlich hilft der HKL BAUTIPP VERDICHTUNG bei der Auswahl der richtigen Maschinen, die in unterschiedlichen Größen und Leistungsvarianten im HKL MIETPARK bereitstehen.

Der Unterschied zwischen statischer und dynamischer Verdichtung

Ob Stampfer, Rüttelplatte oder Grabenwalze - für jede Verdichtungsaufgabe und Bodenbeschaffenheit gibt es eine spezielle MaschineBei der statischen Verdichtung wird das zu verdichtende Material mit einer Dreiradwalze oder einer Gummiradwalze mehrfach überfahren – beide haben keine Vibration. Bei der dynamischen Verdichtung handelt es sich um Verdichtung durch Auflast und Vibration. Durch die eingeleitete Vibration wird das Material in Schwingung versetzt, in deren Folge die kleineren Körnungen in die Hohlräume zwischen den größeren Körnungen wandern. Das Material nimmt eine andere Lage ein, der Boden wird verdichtet. Das eingeschlossene Wasser wirkt wie ein Schmierfilm und fördert den Umlagerungsprozess. Die Verdichtungsmaschine glättet bei ihren Übergängen die Oberfläche.

Die Maschinen werden nach konkreter Anforderung ausgewählt und kombiniert

Ob Stampfer, Rüttelplatte oder Grabenwalze - für jede Verdichtungsaufgabe und Bodenbeschaffenheit gibt es eine spezielle Maschineuf jeder Baustelle herrschen unterschiedliche Bedingungen, die beachtet werden müssen. Ist die Baustelle ebenflächig oder befindet sie sich in einer Steillage? Ob Stampfer, Rüttelplatte oder Grabenwalze - für jede Verdichtungsaufgabe und Bodenbeschaffenheit gibt es eine spezielle MaschineWelches Material soll eingebaut werden? Wie hoch soll eingebaut werden? Wie groß ist die Einbaufläche? Aus der Summe der Baustellendaten ergeben sich die Anforderungen der Baustelle und die dafür geeigneten Verdichtungsmaschinen, die kombiniert und ergänzend eingesetzt werden.Es gibt handgeführte und Aufsitz-Verdichtungsmaschinen: Handgeführte Verdichtungsmaschinen sind Stampfer, Vibrationsplatten, Duplexwalzen und Grabenwalzen. Aufsitz-Verdichtungsmaschinen sind Tandemwalzen und Walzenzüge.

Tandem- und Kombiwalzen für die Verdichtung von Asphalt

Die Bedienung der Bomag BW 174 mit Linearstreuer erfordert viel ErfahrungFür den Einbau von Asphaltbaustoffen benötigt man Walzen, die sowohl mit als auch ohne Vibration fahren können. Der HKL BAUTIPP VERDICHTUNG berät bei der Auswahl der richtigen Verdichtungsmaschine und weist die Anzahl der notwendigen Übergänge aus.

Die knickgelenkten Tandemwalzen mit Einsatzgewichten von 1,5 bis 3,0 Tonnen eignen sich für die Verdichtung von Asphaltbelägen und für die Verdichtung körniger Erdbaustoffe nahezu jeglicher Art. Die Maschinen finden Anwendung bei Baumaßnahmen auf kleineren Flächen und als Ergänzungsmaschinen zu Großwalzen, besonders im Asphaltstraßenbau.

Im HKL MIETPARK kann der Kunde zwischen knickgelenkten Tandemwalzen mit Glattbandagen und sogenannten Kombiwalzen wählen. Beide Maschinenarten eignen sich für die Verdichtung von kleineren Parkplätzen, Gehwegen, Dorfstraßen und für Reparaturarbeiten im allgemeinen Straßenbau.

Doppelt hält besser: Für die Walzenzüge bietet der HKL MIETPAKR zusätzliche Anbauvibrationsplatten

Die großen Tandem-Vibrationswalzen mit Einsatzgewichten zwischen 7,5 und 9,5 Tonnen haben vorne und hinten Glattbandagen mit Antrieb und Vibration. Alle großen Tandemwalzen aus dem HKL MIETPARK sind schemelgelenkte Walzen und verfügen vorne und hinten über geteilte Bandagen. Die geteilten Bandagen verhindern die Rissbildung in der Asphaltoberfläche, verursacht durch die Lenkbewegung der Walzenkörper bei Spurversatz und in Kurven. Die 9,5 to Tandemwalze Bomag BW 174 AD ist auf Wunsch mit Asphaltmanager lieferbar. Der Asphaltmanager misst die Steifigkeit des Mischgutes beim Abwalzen und regelt die Vibratoren optimal ein. Alle Tandemwalzen im HKL MIETPARK – von 2,5 bis 9,5 Tonnen Einsatzgewicht – sind serienmäßig mit Kantengerät ausgestattet. Mit dem Kantengerät kann die seitliche Asphaltkante angedrückt oder auch abgestochen werden, je nach verwendetem Arbeitswerkzeug.

Optional können 7,5- und 9,5- Tonnen- Tandemwalzen mit Linearsplittstreuer ausgestattet werden

Walzenzüge für die Verdichtung von Erdbaustoffen

Der HKL MIETPARK bietet Walzenzüge mit Einsatzgewichten von 7,5 bis 19 Tonnen. Zusätzliche Ausstattungen wie Variomatic, Terrameter, Stampffußbandage, Polygonbandage und Anbau-Plattenrüttler mit Seitenschieber sind optional lieferbar. Walzenzüge mit Variomatic stellen die Vibratoren in der Bandage automatisch entsprechend dem Verdichtungsfortschritt ein. Walzenzüge mit Terrameter zeigen den Verdichtungsfortschritt an und dokumentieren die tatsächlich erreichte Verdichtung. Bei Walzen mit Stampffußbandagen drücken sich die einzelnen Stampffüße bei der Überfahrt in den oberen Bereich des Erdbaustoffes. Dabei pressen sie im Boden eingeschlossenes Wasser und Luftporen aus dem Material.

Walzenzüge mit Polygonbandage haben eine 8-eckige Bandage und werden wie Walzen mit Stampffußbandage eingesetzt. Es entstehen jedoch höhere Scherkräfte bei den Überfahrten.

Walzenzüge mit Anbau-Plattenrüttler mit Seitenschieber werden bei Verdichtung sandiger Böden eingesetzt. Die Plattenrüttler verdichten die oberen 30 cm Bodenlage und glätten die Oberfläche. Mit dem Seitenschieber kann der Plattenrüttler über das seitliche Kantenmaß der Walze versetzt werden.

Der HKL MIETPARK bietet Fertiger von Vögele

Straßenfertiger werden nach Einbaugegebenheiten und Material ausgesucht

Folgende Fragen sind zu stellen:

  • Wie schmal minimal und wie breit maximal soll das Material eingebaut werden?
  • Wie dick ist die maximale Einbaustärke?
  • Welches Material soll eingebaut werden?

Teamarbeit - Fertiger und Walzen sind aufeinander abgestimmt.Aus den Antworten ergeben sich die Hauptauswahlkriterien für den Fertiger. HKL berät den Kunden, ob der Fertiger mit Standardbohle oder mit Bohlenverbreiterungen und breiteren Schnecken geliefert werden soll.

Wird vor Ort eine Nivelliereinrichtung benötigt, wird der Fertiger vor der Auslieferung entsprechend ausgestattet. Die Nivellierausrüstung besteht aus einem Schleifschuh auf der einen Seite und aus einem Höhensensor auf der anderen Seite des Fertigers. Die Ausrüstung kann nach Bedarf von links nach rechts und umgekehrt getauscht werden.

Exakter Einbau dank NivelliereinrichtungMietkunden fordern moderne, technisch führende Maschinen mit leichter Bedienung. Im HKL MIETPARK sind die aktuellen Modelle und Maschinen der führenden Hersteller für Verdichtungsmaschinen und Fertiger Ammann, Bomag, Rammax, Demag und Vögele erhältlich. Dabei haben nur ausgereifte Maschinen, die technisch den neuesten Standards entsprechen, eine Chance im HKL MIETPARK aufgenommen zu werden.

Nur die besten Maschinen schaffen den Weg in den HKL MIETPARK

Vom Konstruktionsbüro in den HKL MIETPARK

Designskizze als Vorlage für die Bomag BW 154 AP.Die Anwender von Baumaschinen geben das Anforderungsprofil für neue Maschinen vor. Bauleiter und Fahrer von Baumaschinen wissen genau, was sie wollen und welche Technik sie benötigen. Die neue Bomag Tandemwalze BW 154 AP ist dafür ein gutes Beispiel.

Viele Anwender wünschten sich eine kompakte, leichte und wendige 7,5 Tonnen Tandemwalze für den Stadtstraßenbau. Die Wunschmaschine sollte alle Vorteile und Eigenschaften der beliebten 9,5 Tonnen Tandemwalze BW 174 AD in die 7,5 Tonnen-Klasse übertragen.

Der Wunsch der Fachleute vom Bau fand den Weg ins Konstruktionsbüro der Bomag. Es entstand die neue Walze BW 154 AP. Seit Mitte 2008 ist die Maschine im Markt erhältlich. Die ersten Exemplare der neuen Walze stehen bereits im HKL MIETPARK zur Verfügung.

Moderne Walzen im HKL MIETPARK: die Bomag BW 154 AP und BW 174 AP

 

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick