Suchformular

Der große Vermieter

Großer Auftritt in Neumünster und Nürnberg

HKL überzeugt bei NordBau 2010 und GaLaBau 2010.

Auf der diesjährigen NordBau in Neumünster präsentierte sich HKL mit zwei Ständen und einem großen Vorführareal auf rund 1.800 Quadratmetern.

Logo NordBau 2014Der Komplettanbieter zeigte einen Querschnitt seines Mietpark-Angebots und Handelsprogramms sowie Produktneuheiten namhafter Hersteller: zum Beispiel exklusiv den neuen Kompaktbagger SV 100-1 von Yanmar. Weiterer Höhepunkt war die neue 80er-Serie von Kramer, die Komfortlinie im Radladersegment. Insgesamt stellte HKL ca. 40 neue Maschinen zur Miete und zum Kauf vor. Das ebenfalls gezeigte HKL BAUSHOP-Sortiment umfasst eine große Produktvielfalt für Bau- und Kommunaleinsätze.

Nordbau 2010 Radlader 40 Jahre
 

NordBau 2010

Auf der NordBau war der tipptopp restaurierte 40 Jahre alte Radlader ein außergewöhnliches Highlight des HKL Standes.

HKL bot mit seinem Standkonzept auf der GaLaBau einen guten Einblick in das Mietpark- und Baushop-Programm.

Auf der GaLaBau 2010 in Nürnberg überzeugte HKL das internationale Fachpublikum der „Grünen Branche“ mit seinem vielseitigen und umfassenden Sortiment – speziell auf die Bedürfnisse des Garten- und Landschaftsbaus ausgerichtet.Logo GaLaBau 2010

So stellte HKL einen Ausschnitt seines umfangreichen Kompaktmaschinen-Angebots vor, darunter Kramer Radlader und Yanmar Minibagger.

HKL BAUMASCHINEN auf der GaLaBau 2010

HKL Wertarbeit: 40 Jahre alter Radlader funktioniert wieder tipptopp!

HKL hat ein Stück Maschinenhistorie zum Leben erweckt. Auszubildende der Kieler HKL Werkstatt restaurierten liebevoll die erste Mietmaschine von HKL – einen 40 Jahre alten Radlader Kramer Allrad 311. Die Maschine ist wieder voll einsatzfähig. In alten Zeiten hatte der Radlader eine Wendekupplung, da hieß es noch: mit zwei Füßen treten. Auch waren die Radlader früher hinterradgelenkt und entsprechend schwer zu manövrieren. Heute ist Allradlenkung Standard. Außerdem war der Fahrer dem Maschinenlärm schutzlos ausgesetzt. Die heute standardmäßig schallisolierte Kabine gab es noch nicht. Dabei waren die Motoren damals ungemein laut.

 

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick