Suchformular

Der große Vermieter

„Hightech“ für jeden Einsatzbereich

Teleskopmaschinen punkten bei besonderen Aufgaben.

Sie überwinden Distanzen, schaffen Raum und sorgen für Ordnung. Die schier unbegrenzten Einsatzfelder von Teleskopmaschinen machen sie zu unersetzlichen Allroundern auf jeder modernen Baustelle. Hubhöhen bis zu 21 Metern sowie Traglasten bis zu acht Tonnen lassen keine Wünsche offen. Bei Teleskopmaschinen setzt HKL auf die Qualitätsprodukte von Merlo und bietet eine Vielzahl von Maschinen für jeden Einsatz.

Den unterschiedlichen Anforderungen entsprechend lassen sich die Teleskopmaschinen in zwei Bauarten unterteilen. Als klassische Teleskopmaschinen gelten Maschinen mit festem Oberwagen; Maschinen mit drehbarem Oberwagen, bei Merlo als „Roto“ bezeichnet, sind Spezialisten für Einsätze mit besonderen Anforderungen.

Je multifunktionaler eine Maschine eingesetzt werden kann, desto wirtschaftlicher arbeitet sie. Eine Vielzahl ausgereifter Anbauwerkzeuge – darunter Standardschaufeln oder dem Schüttgewicht angepasste Leichtgutschaufeln – garantiert die vielseitige Ein-setzbarkeit. So wird mit den speziell für die Merlo Teleskopmaschinen entwickelten Hubarbeitsbühnen, Anbauwinden und Gittermastauslegern von TRE EMME aus einem Lader innerhalb weniger Sekunden ein mobiler Kran, der auch komplizierte Hebearbeiten effizient erledigen kann. Dank der serienmäßigen hydraulischen Schnellwechseleinrichtung ist es möglich, jedes beliebige Anbauwerkzeug in Sekunden zu montieren – ohne dass der Fahrer dafür die Kabine verlassen muss.

Teleskopen von MERLO bei HKL BAUMASCHINEN

Der Merlo P38.13 bei Ladearbeiten in der Höhe.

Universalhelfer von Merlo für Landwirtschaft, Industrie und Hochbau

Aufgrund ihrer teleskopierbaren Ausleger sind die Merlos prädestiniert für den Einsatz als Lademaschinen in der Landwirtschaft und Industrie. In Kombination mit Leichtgutschaufeln oder Ballengreifern erreichen sie enorme Überladehöhen und sorgen zum Beispiel für die optimale Ausnutzung von Stauräumen. Hohe Bodenfreiheit, Ballonbereifung und permanenter Allradantrieb sichern das Vorankommen in jedem Gelände. Die kompakte Bauform mit Maschinenhöhen von teilweise unter zwei Metern sowie eine Allradlenkung ermöglichen das Manövrieren in engen und flachen Stallungen, Silos und Lagerhallen. Neben den klassischen Einsatzfeldern werden Teleskopstapler vor allem im Hochbau eingesetzt. In Verbindung mit einer Arbeitsbühne, mit der sich die Maschine vom Korb aus bedienen lässt, können Arbeiten in der Höhe von Personen ausgeführt werden. Vorteilhaft hierbei ist, dass sich die Maschine innerhalb weniger Sekunden zu einem vollwertigen Geländestapler umfunktionieren lässt, der zum Beispiel die Versorgung der Baustelle mit Material übernimmt. Dies ermöglicht gerade in der Dachdeckerei, Zimmerei und bei Industriemontagen ein sehr wirtschaftliches Arbeiten.

Teleskopen von MERLO bei HKL BAUMASCHINEN

Der Merlo Roto 45.21 bei Gleisbauarbeiten: Große Distanzen sind für ihn kein Problem.

 

Info | Teleskopmaschinen im HKL MIETPARK     

 

Merlo Panoramic / Merlo Roto

  • Hubhöhen zwischen 6 und 21 Metern
  • Traglasten zwischen 2 und 8 Tonnen
  • Einsatzgewichte zwischen 5 und 15 Tonnen
  • Zubehör: Ladeschaufel, Hubgabel, Spitzenausleger, Seilwinde
  • Kompakte Bauform von teilweise unter 2 Metern
 

 

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick