Suchformular

Der große Vermieter

Große Galabau-Projekte: HKL ist dabei

Gestaltung und Ausbau von grünen Anlagen mit der Expertise von HKL.

Kompakte Mietmaschinen von HKL meistern diffizile Aufgaben bei repräsentativen Großprojekten im Garten- und Landschaftsbau. Sie sind bei verschiedenen Galabau-Einsätzen mit von der Partie: bei der Neugestaltung des Kieler Schlossparks, bei der Vorbereitung der Landesgartenschau in Norderstedt oder beim Promenadenausbau in Travemünde – grüne Anlagen werden mit Mietmaschinen von HKL neu- und umgestaltet.

Neugestaltung des Kieler Schlossparks

Kiels historisches Gartenkunstwerk befindet sich bereits seit Ende des 17. Jahrhunderts an zentraler Stelle der Stadt, wurde jedoch im Zweiten Weltkrieg fast völlig zerstört. Über 50 Jahre diente die Fläche des historischen Schlossparks als Sandparkplatz. Erst 2004 beschlossen der Bauausschuss der Stadt und die Ratsversammlung die Wiederherstellung des Parks. Nach der Devise „Historisches neu definiert und auf Hochglanz poliert“ arrangierte die Landeshauptstadt das gesamte Areal zwischen Hegewischstraße und Düsternbrooker Weg neu. In mehreren Bauabschnitten wurde die Anlage Stück für Stück gestaltet. Mit von der Partie bei dem repräsentativen Langzeitprojekt waren kompakte Mietmaschinen aus dem HKL MIETPARK.

Neugestaltung des Kieler Schlossparks

Zwei Kompaktbagger bei Erdarbeiten und beim Setzen der schweren Granitblockstufen an der Terassenanlage im Kieler Schlosspark.

Unter Beibehaltung der Grundform mit ihren attraktiven Terrassen wurde das nördliche Areal so verändert, dass der Schlossgarten wieder in seiner ursprünglichen Ausdehnung begangen werden kann. Neben den Terrassen wurde zusätzlich ein barrierefreier Aufstieg geschaffen.

Die Garten- und Landschaftsbauarbeiten führte das Grünflächenamt der Stadt Kiel aus. Bei den Erdarbeiten und dem Setzen der schweren Granitblockstufen an der Terrassenanlage halfen zwei Kompaktbagger aus dem HKL MIETPARK, die HKL Mietparkleiter Elvis Thauer und die Kieler Galabau-Fachleute nach ausführlichen Beratungsgesprächen auswählten. Die beiden Maschinen verrichteten ihre Arbeiten auf der Baustelle buchstäblich Hand in Hand: Während der Yanmar ViO 75 mit einem Zweischalengreifer große Findlinge zu der neuen Natursteinmauer positionierte, übernahm der kleine Yanmar SV 17 die Verfüllung hinter den Steinen. Projektleiter Reiner Peters freut sich über den gelungenen Projektverlauf: „Unseren Mitarbeitern standen zuverlässige und geeignete Baumaschinen zur Verfügung. Dadurch war ein erfolgreicher Abschluss der Baumaßnahme gesichert.“

Dank des Know-hows der Kieler Landschaftsgestalter und der flexiblen Mietmaschinen von HKL konnte das repräsentative Galabau- Projekt termingerecht Ende des Jahres 2010 fertiggestellt werden. Heute erstrahlt der Kieler Schlosspark in neuem Glanz – er besticht durch seine geschwungenen Wege, die landschaftlichen Sichtbeziehungen und die sorgsam ausgewählte Bepflanzung – die grüne Visitenkarte am Kieler Hafen.
 

Vorbereitung der Landesgartenschau Norderstedt

Die Landesgartenschau Norderstedt öffnete am 21. April ihre Tore und wird die zahlreichen Besucher bis zum 9. Oktober 2011 empfangen. Verschiedene HKL Mietmaschinen waren bei der Vorbereitung des 72 Hektar großen Geländes dabei.

Leistungsstarke Yanmar Kompaktbagger und Minidumper wurden bei der Gestaltung der Gärten eingesetzt, Radlader mit bis zu 2 Kubikmetern Schaufelinhalt übernahmen Erdbewegungsarbeiten, darunter Kramer Radlader 750 und 950, und Terex Radlader TL 260 mit Schaufeln und Gabeln das Heben und Transportieren von Lasten wie etwa Findlingen und Baustoffen.

Diverse Teleskopmaschinen von Merlo halfen beim Aufbau von Spielgeräten wie Kletterzäunen und Schaukeln. Leichte Walzen, Verdichtungstechnik von Ammann sowie Pritschenwagen rundeten das Portfolio der gemieteten HKL Maschinen ab.

Vorbereitung der Landesgartenschau Norderstedt

Leistungstarke Kettenbagger und Minidumper helfen bei der Vorbereitung der Gärten.

Die Arbeiten auf dem Gartenschaugelände dauerten viele Monate ohne Unterbrechung an. Auch in den kalten Wintermonaten ruhten sie nicht. Während die Pflanzarbeiten planmäßig vor Einbruch des ersten Frosts und Schneefalls beendet wurden, gingen die Bautätigkeiten an Kulturwerk und Musikschule die gesamte Winterzeit hindurch auch bei frostigen Temperaturen weiter.

Die Tauwetter-Periode wurde für kleinere Arbeiten auf dem Gelände genutzt, für den Bau von Wegen und Arbeiten am Themenband. Anfang März startete die letzte Bauphase mit dem Aufbau der Zelte, Container und Pavillons.

Drei Park- und Erlebnislandschaften mit verschiedenen Atmosphären und vielen Attraktionen wurden angelegt: Waldpark, Seepark und Feldpark. Während im Waldpark Blumeninseln für märchenhaftes Ambiente sorgen, fasziniert der Seepark mit imposanten Wasserflächen, die für das Publikum zugänglich sind. Der Feldpark besticht durch seine riesigen Blumenteppiche. Auch nach Ende der Landesgartenschau wird sich der Besucher an den ästhetischen Gartenanlagen des neu angelegten Areals erfreuen können.
 

Promenadenausbau in Travemünde

Die Travemünder Promenade wird neu gestaltet. Das repräsentative Bauprojekt umfasst insgesamt eine Länge von rund 3 Kilometern. Am Bau beteiligt ist die Hamburger Baufirma „Zum Felde“, Spezialist für Großprojekte im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau. Die insgesamt 1,7 Kilometer lange Flaniermeile wurde in sechs Bauabschnitte unterteilt, die Schritt für Schritt in Angriff genommen werden. Die Fertigstellung ist für Juni 2012 geplant. Die Baukosten betragen 6 Millionen Euro, davon übernimmt das Land Schleswig-Holstein 75 Prozent.

Der Promenadenbelag soll rundum erneuert werden. Das historische Geländer wird teilweise restauriert. Der erste Bauabschnitt beginnt auf Höhe des Lotsenturmes und verläuft bis zum Casino und dem dortigen Wasserfontänenfeld. Die Baufirma „Zum Felde“ setzte unter anderem Kompaktbagger, Planierraupen und Grader ein. Um große Sandberge effektiv und schnell transportieren und platzieren zu können, kommen geeignete Anbauwerkzeuge wie Ladeschaufeln zum Einsatz.

Seit Oktober 2010 arbeiten zahlreiche Mietmaschinen von HKL an der Neugestaltung der Travemünder Strandpromenade mit und sichern den beteiligten Baufirmen ständige Verfügbarkeit des erforderlichen Geräts – unabdingbare Voraussetzung für die termingerechte Bauabwicklung. Kurdirektor Uwe Kirchhoff erklärt: „Die Einhaltung des Bauzeitenplans ist für uns wichtig, weil wir immer wieder Anfragen von Gästen bekommen, die sich auf eine bestimmte Nutzung der Promenade in einem bestimmten Zeitraum beziehen – wir müssen genau planen können.“

Mit der neuen Strandpromenade erhält das Ostseebad einen neuen Besuchermagneten mit zeitgemäßer und attraktiver Flaniermeile.

Promenadenausbau in Travermünde

Zahlreiche Mietmaschinen von HKL sind an der Neugestaltung der Travemünder Strandpromenade beteiligt.

 

Info| Landesgartenschau Norderstedt 2011
  • Die Landesgartenschau Norderstedt findet vom 21. April bis zum 9. Oktober 2011 statt. Auf dem insgesamt 72 Hektar großen Gelände finden Besucher drei unterschiedliche Parkund Erlebnislandschaften: Waldpark, Seepark und Feldpark.
  • Highlights sind kunstvoll angelegte Themengärten, riesige bunte Blütenfelder und der kristallklare 25 Hektar große See, ein Naturbad mit 4.000 Quadratmetern Strand. Um den See herum wurden Wege angelegt, die den Besucher durch Wald und Heide führen. Hallenschauen und informative Vorträge sind Teil des Veranstaltungsprogramms.

 

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick