Suchformular

Der große Vermieter

Infos zu selbstfahrenden Arbeitsmaschinen

Radlader und Mobilbagger gelten bei Straßenfahrt als "Selbstfahrende Arbeitsmaschinen"

Informationen zu Führerscheinklassen und Mitführungspflicht von Dokumenten und Ausrüstung

Grundsätzliches

  • Beförderung und Transport von Personen und Ladung ist verboten!
  • Scharfe Kanten und / oder Grabzähne müssen mit einem Schutz versehen sein!
  • Mitführen von Anhängern ist verboten!
  • Geschwindigkeitsschilder links, rechts und hinten sind Vorschrift!

 

Maschinen bis 20 km/h

Maschinen bis 20 km/hMaschinen bis 20 km/hohne Gewichtsbeschränkung

      Führerscheinklassen:

  • bis 31.12.1998 erworben: Klasse 5
  • nach 01.01.1999 erweorben: Klasse L

      Mitführungspflicht (Dokumente):

  • Kopie der ABE oder Betriebserlaubnis (BE) mit dem Vermerk "Betriebserlaubnis erteilt" durch amtlich anerkannten Sachverständigen
  • wenn in o.g. ABE / BE genannt: Ausnahmegenehmigung nach § 70 STVZO, bzw. § 29 STVO

      Mitführungspflicht (Ausrüstung):

  • Verbandskasten
  • Warndreieck
  • Warnweste
  • Warnleuchte (bei einem zul. Gesamtgewicht über 3,5 t)
  • Unterlegkeil (bei einem zul. Gesamtgewicht über 4,0 t)


Maschinen über 20 km/h

Maschinen über 20 km/hGewichtsbeschränkung beachten!

Diese Maschinen sind anmeldungs- und kennzeichenpflichtig (grünes Kennzeichen)

     Führerscheinklassen:

      bis 31.12.1998 erworben:

  • Klasse 3: bis 7,5 t zul. Gesamtgewicht
  • Klasse 2: über 7,5 t zul. Gesamtgewicht


      nach 01.01.1999 erworben:

  • Klasse L: bis 25 km/h
  • Klasse T: bis 40 km/h (nur gültig für land- und forstwirtschaftliche Zwecke)
  • Klasse B: bis 3,5 t zul. Gesamtgewicht
  • Klasse C1: bis 7,5 t zul. Gesamtgewicht
  • Klasse C: über 7,5 t zul. Gesamtgewicht

      Mitführungspflicht (Dokumente)

  • Betriebserlaubnis (BE) bzw. Fahrzeugschein
  • letzte HU-Bescheinigung (TÜV) und AU-Bescheinigung (Abgasuntersuchung)
  • wenn in o.g. BE/Fzg-Schein genannt: Ausnahmegenehmigung nach § 70 StVZO, bzw. § 29 STVO

      Mitführungspflicht (Ausrüstung)

  • Verbandskasten
  • Warndreieck
  • Warnweste
  • Warnleuchte (bei einem zul. Gesamtgewicht über 3,5 t)
  • Unterlegkeil (bei einem zul. Gesamtgewicht über 4,0 t)

 

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick