Suchformular

Der große Vermieter

Baumaschinen von HKL bauen grüne Lernlandschaften

Schüler der Eugen-Kaiser-Schule im hessischen Hanau schufen mit Profi-Equipment von HKL ein pädagogisches Galabau-Vorzeigeprojekt

Hanau, 23. Januar 2015 – Schüler der Eugen-Kaiser-Schule (EKS) im südhessischen Hanau, einzige Galabaumeisterschule in Hessen, gestalteten Ende des letzten Jahres eine einzigartige grüne Lernlandschaft für den Galabau-Nachwuchs. Meister- und Berufsschüler der 1.800 Schüler starken Lehreinrichtung übernahmen eigenständig die Planung und die Durchführung des Projekts. Auf dem 6.000 Quadratmeter großen Areal schufen die angehenden Galabau-Experten mithilfe von Baggern, Verdichtungsmaschinen und Transportfahrzeugen aus dem HKL MIETPARK einen kleinen Park mit pädagogischen Lehrstationen für die renommierte Spezialschule. Das HKL Center in Hanau stellte den Schülern die Mietmaschinen zur Verfügung und unterstützte das Projekt großzügig. Im HKL BAUSHOP erhielten die Galabau-Schüler zudem Werkzeuge für die Natursteinbearbeitung.

Ein allradbetriebene Radlader von HKL hilft beim Einbau der vielen Tonnen Schotter in die Zuwegung des Parks
Ein allradbetriebene Radlader von HKL hilft beim Einbau der vielen Tonnen Schotter in die Zuwegung des Parks

Die Baumaschinen von HKL leisteten verschiedene Aufgaben zur Erschaffung des neuen grünen Lernareals, das neben dem Schulgelände an der Lortzingstraße entstand: Zwei allradbetriebene Radlader waren beim Einbau der vielen Tonnen Schotter in die Zuwegung des Parks aktiv. Mit ihrer Wendigkeit punkteten die Kompaktmaschinen besonders beim Einsatz auf den schmalen Wegen zwischen den einzelnen Grünflächen. Ein robuster Kettenbagger übernahm den Erdaushub für den Unterbau und die Verlegung von Strom- und Wasserleitungen im Zentrum des Areals. Per Schnellwechsler mit Anbaugeräten wie Tieflöffel und Grabenräumschaufeln ausgerüstet, erledigte der Bagger alle Ausschachtungsarbeiten mit hoher Präzision. Mit einem hydraulischen Planierschild wurden zudem Planier- und Bodenebnungsarbeiten auf dem gesamten Gelände durchgeführt. Für Verdichtungs- und Pflasterarbeiten kamen reversierbare Rüttelplatten und Vibrationsstampfer mit Benzinmotor zum Einsatz. Auch beim Bau einer Halle wurden die Maschinen von HKL genutzt. Hier üben die Galabau-Auszubildenden für ihre Zwischen- und Abschlussprüfungen und stellen temporäre Gewerke aus verschiedenen Materialien her.

Maschinen aus dem HKL MIETPARK schufen mit Profi-Equipment von HKL ein pädagogisches Galabau-Vorzeigeprojekt im hessischen Hanau
Maschinen aus dem HKL MIETPARK schufen mit Profi-Equipment von HKL ein pädagogisches Galabau-Vorzeigeprojekt im hessischen Hanau

IHeribert Gundermann ist Kundenberater Miete/HKL BAUSHOP im HKL Center in Hanaun der HKL Niederlassung in Hanau konnten die Meisterschüler zudem eine Informationsveranstaltung im Rahmen des praxisorientierten Unterrichts besuchen, ihr Thema: Miete, Leasing und Finanzierung von Baumaschinen. Einige Geräte aus dem aktuellen Mietshop- und Baushop-Angebot wurden von HKL Kundenberatern vorgeführt und konnten getestet werden.

Heribert Gundermann, Kundenberater Miete/HKL BAUSHOP im HKL Center in Hanau, sagt: „Wir freuen uns, dieses bundesweit einzigartige Lehrprojekt unterstützen zu können. Gerne geben wir den Fach- und Meisterschülern unser langjähriges Galabau-Know-how weiter – mit vielen Tipps und Tricks, die sie gut für die Praxis gebrauchen können.“

Weiterführende Informationen:

Das Projekt „Grüne Lernlandschaften“ der Eugen-Kaiser-Schule (GLEKS) verzahnt Theorie und Praxis der Galabau-Ausbildung enger miteinander und umfasst verschiedene Aktivitäten: Neben der Neu- und Umgestaltung des Parks wurde ein Klassenzimmer im Freien samt Schulimkerei errichtet, eine Mini-Streuobstwiese und ein Nutzgarten angelegt sowie ein Back- und Gewächshaus. Ein ebenfalls neu angelegter Muster-Demenzgarten soll die Therapie von Demenzkranken aus dem gegenüberliegenden Wohnstift durch Sinnesanregungen unterstützen.

Im Zentrum des Geländes entstand eine Multifunktionsfläche mit Schachfeld und modernen Beleuchtungskörpern, für die Strom- und Wasseranschlüsse gelegt wurden. Die Lernflächen können sowohl von den Berufs-und Fachschülern als auch von umliegenden Kindergärten und Schulen sowie Hanauer Bürgern für Erkundungstouren und Lehrstunden in der Umwelt genutzt werden. Die grünen Lernlandschaften sind eine Kombination aus praxisnahem Schulunterricht, Park und Lehrbaustelle.

 

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick