Suchformular

Der große Vermieter

Explosiver Einsatz für HKL in Schwerin

Kettenbagger, Minibagger und Radlader aus dem HKL MIETPARK helfen bei Munitionsbergung auf ehemaligem Kasernengelände der Roten Armee

Schwerin, 22. Oktober 2014 – Maschinen aus dem HKL Center in Schwerin unterstützen beim Bau eines neuen Entwicklungscampus im Auftrag des Technologie- und Gewerbezentrums Schwerin/Wismar. Die besondere Herausforderung: Das Gebäude soll auf einem ehemaligen Gelände der russischen Streitkräfte errichtet werden, die 1990/91 ihre Truppen aus der Stadt abzogen und dabei Kampfmittel in der Erde zurückließen. Vor Baubeginn muss das Areal geräumt und von Munitionsresten befreit werden. Der Munitionsbergungsdienst MV setzt für dieses Vorhaben einen 8-Tonnen-Minibagger, einen Kettenbagger, eine mobile Tankstelle und Raumsysteme von HKL ein. Das Projekt startete Mitte August dieses Jahres und soll Mitte Oktober 2014 beendet werden.

Maschinen von HKL sind aktiv bei der Munitionsbergung in Schwerin
Maschinen von HKL sind aktiv bei der Munitionsbergung in Schwerin

Die mit Panzerglasscheiben ausgerüsteten Bagger übernehmen Grabungen und Ausschachtungen auf dem Gelände. Sie unterstützen bei der Bergung der übrig gebliebenen Munitionsreste wie Bomben- und Granatsplittern im Boden, die mit Detektoren des Bergungsdienstes aufgestöbert werden. Kettenbagger von HKL sind seit Jahren mit dem notwendigen Equipment  für diesen explosiven Einsatz ausgerüstet, damit sie sich auf dem explosiven Untergrund sicher bewegen können. Sie beweisen eine hohe Standfestigkeit bei den Aushubarbeiten und sind mit ihren seitlich verstellbaren Auslegern auch an engen Stellen flexibel einsetzbar. Ein wendiger, allradbetriebener Radlader mit einem Gewicht von 1.000 Kilo transportiert die mobile Tankstelle direkt zu den Maschinen. Gleichzeitig übernimmt die Kompaktmaschine den Transport diverser Kleingeräte, die zur Munitionsbergung genutzt werden. Moderne Raumsysteme aus dem HKL MIETPARK dienen als Unterbringung für das Planungsbüro und den Bautrupp.

Norbert Effner, Niederlassungsleiter HKL Mecklenburg-Vorpommern: „Mit ihren Werkzeugen, arbeitsschutzrechtlichen Ausrüstungen und bodenschonenden Gummiketten sind unsere leistungsfähigen Maschinen für diesen Spezialeinsatz bestens geeignet. Gerne helfen wir unseren Kunden auch bei solchen spezifischen Bedürfnisse.“

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick