HKL BAUMASCHINEN

HKL Story / HKL Maschinen unterstützen zukunftsorientiertes Bauprojekt

In Bremen, zentral gelegen direkt am Weserwehr, unterstützt HKL derzeit ein besonderes Projekt, das Handlungsmöglichkeiten gegen das Insektensterben aufzeigen soll. Hier entsteht durch den BUND in Kooperation mit der Regionalgruppe Weser-Ems des Naturgarten e.V. und dem Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e.V. ein Insektenschaugarten. Das Besondere: Die Baumaßnahmen werden hauptsächlich von Auszubildenden im Garten-Landschaftsbau durchgeführt. Angeleitet durch eine Fachkraft aus einem Verbandsbetrieb erhalten sie Einblicke in Aufgaben, die über ihren täglichen Ausbildungsalltag hinausgehen. Der Schwerpunkt des Projekts liegt zudem auf der Nachhaltigkeit und der Förderung von Biodiversiät. Alle Maschinen, die für die etwa einmonatigen Baumaßnahmen benötigt werden, stammen aus dem HKL MIETPARK.

HKL Story / HKL Maschinen unterstützen zukunftsorientiertes Bauprojekt
Auf einer Fläche von 800 Quadratmetern entsteht in Bremen ein vielfältiger Lebensraum für Wildbienen, Schwebfliegen, Schmetterlinge und andere Insekten. Am Bau der Anlage sind maßgeblich Auszubildende beteiligt, die hier wertvolle Erfahrungen sammeln können.

HKL Story / HKL Maschinen unterstützen zukunftsorientiertes Bauprojekt
Alle benötigten Maschinen und Geräte stammen aus dem HKL Center in Stuhr-Brinkum – zwei kompakte Bagger, ein Radlader, eine Rüttelplatte und ein elektrischer Dumper sowie ein Bauwagen sind während der etwa einmonatigen Bauzeit im Einsatz.

„Wir freuen uns, dieses tolle Projekt mit unseren Maschinen zu unterstützen. Wie häufig im GaLaBau sind auch hier verschiedenste Produkte gefragt – von der Rüttelplatte über einen Bauwagen bis hin zum 8-Tonnen Bagger. All das bekommen Kunden bei HKL aus einer Hand“, sagt Jannik Müller, Kundenberater Außendienst im HKL Center Bremen.

HKL Story / HKL Maschinen unterstützen zukunftsorientiertes Bauprojekt
Die Azubis erhalten beim Bau des Insektengartens die Gelegenheit, die Bedienung der Maschinen zu erlernen und erste Erfahrungen im Umgang damit zu sammeln. Dazu gehört auch der Transport von Baumaterialien über die Baustelle.

HKL Story / HKL Maschinen unterstützen zukunftsorientiertes Bauprojekt
Ein besonderer Fokus des Projekts liegt auf dem nachhaltigen Landschaftsbau. Es werden kaum neue Materialien angeschafft, sondern Baustoffe wie Altholz, Sandstein, Findlinge und Bruchsteine wiederverwendet.

HKL Story / HKL Maschinen unterstützen zukunftsorientiertes Bauprojekt
Jannik Müller, Kundenberater Außendienst im HKL Center Bremen (links) und Patrick Büch, stv. Geschäftsführer VGL Niedersachsen-Bremen, freuen sich über den Fortschritt des Projektes.