Suchformular

Der große Vermieter

Hochwassereinsatz für HKL Mietmaschinen

LKW-Kipper, Radlader und Muck Trucks verteilen 100.000 Sandsäcke auf den Magdeburger Deichanlagen.

Magdeburg/Hamburg, 13. Juni 2013. Mit vereinten Kräften gegen das Hochwasser. Technisches Hilfswerk, Bundeswehr, Katastrophenschutz, Freiwillige Feuerwehr und Anwohner gaben ihr Bestes, um das drohende Hochwasser abzuhalten - ganz vorne mit dabei Mietmaschinen von HKL BAUMASCHINEN. Mehrere Tage und Nächte lang waren LKW-Kipper, Radlader und Muck Trucks aus dem HKL MIETPARK unermüdlich an den Deichanlagen in Magdeburg-Randau im Einsatz.

Über 100.000 Sandsäcke wurden zur Deichverstärkung per LKW zur Deich-Fehlstelle geliefert. Helikopter unterstützten die Helfer aus der Luft. Sie transportierten Sandsäcke in Netzen an die schwer erreichbaren Deichstellen und warfen sie dort ab. Einsatzkräfte sammelten die Netze ein und verstauten diese auf Paletten, die mit dem Radlader auf den LKW-Kipper verladen wurden. Dieser transportierte die Netze zur Befüllungsstation. Dort wurden sie abgeladen und im Gegenzug Sandsäcke aufgeladen.

HKL im Hochwassereinsatz

LKW-Kipper und Radlader aus dem HKL MIETPARK waren unermüdlich an den Deichanlagen im Einsatz.

Eine große Herausforderung boten die beengten Platzverhältnisse auf einem Wendehammer vor dem Deichverteidigungsweg, eine Einbahnstraße. Hier wurden Paletten mit Sandsäcken mit dem Radlader von den LKWs herunter geladen, dann im Bereitstellungsraum für die Personenketten gestapelt. Der 1,8 Tonnen schwere Radlader mit Allradlenkung und nur 1,20 Metern Breite stellte hier seine besondere Wendigkeit und Leistungsfähigkeit eindrucksvoll unter Beweis. Bei der Verteilung der Sandsäcke und zur Bewältigung von Wegstrecken von über 1.000 Metern auf dem Deich wurden Muck Trucks genutzt. Die Maschinen überzeugten durch geringes Gewicht und ihren Radantrieb, der im Vergleich zu kettenbetriebenen Fahrzeugen keine Flurschäden auf dem Deich hinterlässt.

Christian Bahrenthien, HKL Kundenberater und Koordinator vor Ort, sagt: „Es war herausfordernd. Menschen und Maschinen arbeiteten rund um die Uhr. Ich bin sehr froh, dass wir mit unseren Maschinen tatkräftig helfen konnten, die Deichanlagen zu schützen.“

Der gesamte Kreislauf - von der Anlieferung der Sandsäcke über ihren Transport zum Bereitstellungsraum bis zur Verteilung auf dem Deich – musste ohne Unterbrechung, 24 Stunden aufrecht erhalten werden. Nur so konnte die kontinuierliche Versorgung der Helfer mit Sandsäcken sicher gestellt werden. Radlader, Muck Truck und LKW-Kipper waren darum non-stop im Einsatz. Die Fahrer arbeiteten im Zwei-Schichtbetrieb. Die Mietmaschinen von HKL leisteten einen wichtigen Beitrag in diesem Hochwassereinsatz.

HKL im Hochwassereinsatz

Radlader aus dem HKL MIETPARK stapelten Paletten mit Sandsäcken im Bereitstellungsraum für die Personenketten.

Über HKL BAUMASCHINEN

HKL BAUMASCHINEN (www.hkl-baumaschinen.de) ist ein herstellerunabhängiger Vermieter und Händler von Baumaschinen, Baugeräten, Containern und Nutzfahrzeugen. Das 1970 gegründete Unternehmen ist in Deutschland mit seinem Mietpark- und Service-Angebot größter Komplettdienstleister für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen. Die Initialen, die für die Gründungsstädte Hamburg, Kiel und Lübeck stehen, sind Firmenname und gleichzeitig Ausdruck für die hanseatische Tradition, zu der sich das inhabergeführte Familienunternehmen bekennt. HKL BAUMASCHINEN unterhält eine Mietflotte von 30.000 Maschinen und hält derzeit ca. 1.000 Gebrauchtmaschinen zum Verkauf bereit. Neben dem umfangreichen Maschinenangebot bietet HKL in seinen Baushops ein großes Sortiment an Baugeräten, Werkzeugen, Kleinmaschinen und Arbeitskleidung für jeden Bedarf. Mit seinen bundesweit über 140 Niederlassungen, 100 Baushops und über 40 ServicePlus-Centern garantiert der Komplettdienstleister die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. Weitere Niederlassungen hat HKL BAUMASCHINEN in Polen und Österreich.

Pressekontakt HKL BAUMASCHINEN

CREAM COMMUNICATION
Schauenburgerstraße 37
D-20095 Hamburg
Tel.: +49 40 431 791 26
Fax: +49 40 431 791 27
E-Mail: hkl@cream-communication.com

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick