Suchformular

Der große Vermieter

Partner zum Schutz vor Sturmschäden

Bei Baumfällarbeiten ist Verlass auf Kompetenz und Maschinen von HKL

Hamburg, 21. März 2018 – Ast für Ast: Anfang des Jahres mussten in der Gemeinde Kükels in Schleswig-Holstein zwei marode Eichen gefällt werden. Die 250 Jahre alten und 22 Meter hohen Bäume wurden als unsicher eingestuft und stellten daher ein echtes Risiko bei Stürmen und Unwettern da. Grundstücksbesitzer Malte Hahn wandte sich mit diesem Anliegen vertrauensvoll an HKL: Ein Merlo Roto Teleskopstapler wurde angemietet und half beim sicheren Abtragen der Baumkronen.

Ein Merlo Roto Teleskopstapler von HKL half bei Baumfällarbeiten in Schleswig-Holstein
Ein Merlo Roto Teleskopstapler von HKL half bei Baumfällarbeiten in Schleswig-Holstein

Die alten Eichen standen an einem unbefestigten Obstgarten. Kein unkomplizierter Einsatzort, denn sowohl der unebene Boden als auch die Einsatzhöhe stellten große Anforderungen an den gemieteten Merlo Roto 45.21 aus dem neuen HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter Hamburg. Dank der verbauten Standsicherheitskontrolle, die automatisch und kontinuierlich die Kräfte misst, die auf jede der vier Abstützungen wirken, stand die Maschine auf dem unbefestigten Gelände völlig sicher. Auch die benötigte Arbeitshöhe konnte mit dem Merlo einfach erreicht werden. Der 90 Grad schwenkbare Korb gab den Arbeitern in der Höhe maximale Flexibilität. Stück für Stück wurden die Baumkronen abgetragen, die einzeln abgesägten Äste in regelmäßigen Abständen zu Boden gebracht. So wurden die maroden Bäume sicher und schnell gefällt.

„Wir sind als Speditionsunternehmen schon lange für HKL tätig. Daher kenne ich das Unternehmen gut und weiß, dass ich dort immer einwandfreie Maschinen bekomme. Somit war auch in dieser Angelegenheit HKL meine erste Anlaufstelle“, sagt Malte Hahn, Geschäftsführer bei Hahn & Reher GmbH & Co. KG. „Im HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter Hamburg wurde ich nicht nur optimal zur richtigen Maschinenwahl beraten, sondern konnte auch die benötigte IPAF-Schulung zum sicheren Bedienen der Maschine absolvieren. Ein toller Service.“

Gutes Team: Die Mitarbeiter des HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenters Hamburg halfen Malte Hahn, Geschäftsführer bei Hahn & Reher GmbH & Co. KG (ganz rechts) bei der richtigen Maschinenwahl: Marco Brauer, Mietdisponent, Jörg Jabs, Betriebsleiter und Markus Lauckhardt, Mietdisponent sowie zertifizierter Trainer für IPAF und Teleskopstaplerschulungen (v.l.n.r.)
Gutes Team: Die Mitarbeiter des HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenters Hamburg halfen Malte Hahn, Geschäftsführer bei Hahn & Reher GmbH & Co. KG (ganz rechts) bei der richtigen Maschinenwahl: Marco Brauer, Mietdisponent, Jörg Jabs, Betriebsleiter und Markus Lauckhardt, Mietdisponent sowie zertifizierter Trainer für IPAF und Teleskopstaplerschulungen (v.l.n.r.)

„Das Gelände am Einsatzort war sehr anspruchsvoll. Die Maschinenauswahl war somit nicht ganz einfach. Dank unserer langjährigen Erfahrung wissen wir aber genau, welche Maschine bei solchen Projekten benötigt wird, um maximal effizient und sicher arbeiten zu können“, erklärt Jan Böttcher, HKL Niederlassungsleiter Hamburg. „Mit unseren neuen HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcentern bündeln wir diese Kompetenzen für unsere Kunden, so auch in Hamburg. Auch bei kniffligen Einsätzen können wir immer schnell weiterhelfen.“

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick