Suchformular

Der große Vermieter

Power-to-Gas Pilotanlage von E.ON entsteht mit HKL Mietmaschinen

Radlader, Bagger, Lichtgiraffen und Container aus dem HKL MIETPARK sind im brandenburgischen Falkenhagen im Einsatz.

Hamburg/ Falkenhagen, 14. November 2012 – Die erneuerbaren Energien im Visier: HKL stellt im brandenburgischen Falkenhagen vielseitiges Equipment zur Errichtung einer Power-to-Gas-Pilotanlage von E.ON: Bagger, Radlader und Lichtgiraffen aus dem HKL MIETPARK sowie Container sind seit der Grundsteinlegung am 16. Oktober für den europaweit größten Energieversorger im Einsatz. 7,5-Tonnen-Raupenbagger übernehmen Erdbewegungs-arbeiten, Radlader transportieren Bau- und Erdmaterial. Lichtgiraffen beleuchten die Baustelle bei der jetzt schnell einsetzenden Dunkelheit und ermöglichen so einen kontinuierlichen Bauablauf. Darüber hinaus dienen während der Bauphase zahlreiche Raumcontainer der Bauleitung als funktionales Einsatz- und Planungsbüro, dem Baupersonal als Aufenthalts- und Ruheort.

Die Pilotanlage in Falkenhagen speichert Windstrom im Erdgasnetz. Ab Frühjahr 2013 wird sie aus regenerativ erzeugtem überschüssigen Strom pro Stunde rund 360 Kubikmeter Wasserstoff produzieren. Riccardo Streese, HKL Betriebsleiter Falkenhagen: „Die lokale Nähe und unser leistungsstarkes Mietpark-Sortiment haben unsere Kunden E.ON und VORWERK überzeugt.“ Bauunternehmen in der Region und im gesamten Bundesgebiet nutzen das breite Produkt- und Serviceangebot von HKL. „Ob Container, Mietmaschinen, Geräte oder Zubehör – wir liefern zeitnah das gewünschte Material direkt auf die Baustelle. Falkenhagen mit seinem hohen Windaufkommen ist ein attraktiver Energie-Standort, den wir in der Entstehungsphase mit unseren umfassenden Leistungen mit großer Freude unterstützen,“ so Streese.

Im Bereich erneuerbare Energien sind HKL Mietmaschinen bei zahlreichen Projekten aktiv: Auch bei der Errichtung von Solarparks im brandenburgischen Jännersdorf und Krempendorf sowie im sachsen-anhaltischen Barby verlassen sich Bauunternehmen auf den umfangreichen HKL MIETPARK. 

HKL Container dienen dem Baupersonal bei der Errichtung der Power-to-Gas-Anlage von E.ON in Falkenhagen

HKL Container dienen dem Baupersonal bei der Errichtung der Power-to-Gas-Anlage von E.ON in Falkenhagen als Einsatzbüro und Aufenthaltsraum.

Weiterführende Informationen:

Das Projekt in Falkenhagen ist die weltweit erste Power-to-Gas-Anlage ihrer Art. Sie bildet den Gesamtprozess ab – von der Aufnahme des sogenannten Windstroms bis hin zur Einspeisung des Wasserstoffs in das Erdgasnetz. Die Pilotanlage nimmt den durch Windkraftanlagen erzeugten, überschüssigen Strom auf, der nicht in das Netz eingespeist werden konnte. Dadurch wird eine andernfalls notwendige Abschaltung von Windkraftanlagen bei Netzengpässen verhindert. Ein Elektrolyseprozess wandelt den Strom in Wasserstoff um, der dann vor Ort im einstelligen Prozentbereich in das regionale Ferngasnetz eingespeist wird. So steht er anschließend – wie herkömmliches Erdgas – wieder für die Erzeugung von Wärme und Strom zur Verfügung.

Über HKL BAUMASCHINEN

HKL BAUMASCHINEN ist ein herstellerunabhängiger Vermieter und Händler von Baumaschinen, Baugeräten, Containern und Nutzfahrzeugen. Das 1970 gegründete Unternehmen ist in Deutschland mit seinem Mietpark- und Service-Angebot größter Komplettdienstleister für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen. Die Initialen, die für die Gründungsstädte Hamburg, Kiel und Lübeck stehen, sind Firmenname und gleichzeitig Ausdruck für die hanseatische Tradition, zu der sich das inhabergeführte Familienunternehmen bekennt. HKL BAUMASCHINEN unterhält eine Mietflotte von 30.000 Maschinen und hält derzeit ca. 1.000 Gebrauchtmaschinen zum Verkauf bereit. Neben dem umfangreichen Maschinenangebot bietet HKL in seinen Baushops ein großes Sortiment an Baugeräten, Werkzeugen, Kleinmaschinen und Arbeitskleidung für jeden Bedarf. Mit seinen bundesweit über 130 Niederlassungen, 100 Baushops und über 40 ServicePlus-Centern garantiert der Komplettdienstleister die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. Weitere Niederlassungen hat HKL BAUMASCHINEN in Polen, Spanien und Österreich.

Pressekontakt HKL BAUMASCHINEN

CREAM COMMUNICATION
Neuer Wall 46
D-20354 Hamburg
Tel.: +49 40 431 791 26
Fax: +49 40 431 791 27
E-Mail: hkl@cream-communication.com

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick