Suchformular

Der große Vermieter

Premiere auf der NordBau: HKL Kommunaltechnik

HKL zeigt große Vielfalt von Landschaftspflege- und Kommunalmaschinen

Hamburg (12. September 2007). Auf der NordBau in Neumünster stellt HKL zum ersten Mal Kommunaltechnik auf einem eigenen Stand (Nr.1412, Travemünder Straße) aus. Gezeigt wird eine große Vielfalt von Landschaftspflege- und Kommunalmaschinen. Damit unterstreicht HKL die Bedeutung dieses Geschäftsbereiches. Seinen Kunden in Schleswig-Holstein und Hamburg bietet HKL ein erweitertes Angebot und noch mehr Service.

 

„Seit die Kommunaltechnik in das HKL-Programm im Norden aufgenommen wurde, hat sich der Bereich stetig weiterentwickelt“, sagt Ralf Mahla, Niederlassungsleiter für den Großraum Hamburg. An verschiedenen Standorten bietet HKL Kompakttraktoren, Mäher, Streuer, Transporter, Friedhofsbagger und ein großes Zubehörsortiment für alle Belange der Kommunen, Friedhöfe und Gartenbauämter. Das Unternehmen ist autorisierter Händler namhafter Marken, wie Kubota, Husqvarna, Honda, Dücker, Boki, Müthing, Schmitz, Piaggio, Stihl oder Wiedenmann. In modernen Servivecentern findet der Kunde kompetente Hilfe bei Reparatur und Wartung sämtlicher Kommunal- und Landmaschinen.

 

Besonders interessant ist der Kommunal-Mietpark für die Kommunen. Mit der Miet-Möglichkeit erhalten sie eine vollkommen neue Flexibilität bei der Planung ihres Haushaltsbudgets. So können Kommunen und Bauhöfe zweckgebunden genau die Maschinen mieten, die sie benötigen. Unnötige Kapitalbindung und damit verbundene Kosten entfallen. „Zahlreiche Gemeinden nutzen bereits die flexiblen Lösungen, die unser Mietpark bietet“, so Mahla und weiter „Arbeitsabläufe können viel genauer kalkuliert und kontrolliert werden. Daneben haben Bauhöfe und Kommunen immer die Sicherheit, mit modernen und gepflegten Maschinen zu arbeiten.“ Das Angebot von HKL reicht von Kompakttraktoren mit entsprechendem Sommer- oder Winterzubehör, über Großflächen-mäher, Mulcher, Fräsen bis hin zu modernen LKW-Kippern, mit oder ohne Laderkran und Greifern sowie Doppelkabinen-Pritschenwagen. HKL bietet damit neue wirtschaftliche Alternativen für die moderne Fuhrparkleitung.

Über HKL BAUMASCHINEN

HKL BAUMASCHINEN ist herstellerunabhängiger Vermieter und Händler von Baumaschinen, Baugeräten, Containern und Nutzfahrzeugen. Das 1970 gegründete Unternehmen ist in Deutschland mit seinem Mietpark und Service-Angebot größter Komplettdienstleister für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen. HKL BAUMASCHINEN unterhält eine Mietflotte von 30.000 Maschinen, hält jederzeit ca. 600 Gebrauchtmaschinen zum Verkauf bereit und bietet neben dem umfangreichen Maschinenangebot in den HKL Baushops ein großes Sortiment an Baugeräten, Werkzeugen, Kleinmaschinen und Arbeitskleidung für jeden Bedarf. Mit seinen bundesweit über 105 Niederlassungen, 95 Baushops und über 40 ServicePlus-Centern garantiert der Komplettdienstleister die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. Weitere Niederlassungen hat HKL BAUMASCHINEN in Polen, Litauen und Spanien.

HKL Kommunaltechnik-Center in Pinneberg: alles für den Bedarf von Kommunen. Der umfangreiche Mietpark von HKL hält Maschinen für jeden Einsatz bereit.

HKL Kommunaltechnik-Center in Pinneberg: alles für den Bedarf von Kommunen. Der umfangreiche Mietpark von HKL hält Maschinen für jeden Einsatz bereit.

 

Pressekontakt

 

Cream Communication

Anne Bettina Jäger

Bernstorffstr. 120

D-22767 Hamburg

Tel.: 49 40 431 791 26

Fax: 49 40 431 791 27

E-Mail: b.jaeger@cream-communication.com

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick