Suchformular

Der große Vermieter

Kompakt hilft immer!

Kompaktmaschinen von HKL sind Helfer für (fast) alle Fälle und dabei äußerst flexibel und wirtschaftlich.
 

Blick zurück

Kompakte Baumaschinen gibt es erst seit rund 60 Jahren. Damals waren Arbeitskräfte rar und die Baumechanisierung auch auf kleinen Baustellen gefordert. Die bis dahin großen Bagger wurden kleiner. Maschinen mit Löffelinhalten um 0,3 Kubikmeter erleichterten die Arbeit und ersetzten den Mann mit der Schaufel. Radlader gab es zu der Zeit noch nicht. Mit den neuen Kompaktmaschinen konnte die Arbeit leichter und schneller erledigt werden. HKL trug mit seinem Mietangebot an kompakten Baumaschinen bereits früh zur Rationalisierung am Bau bei. Bereits in den 1970er- und frühen 1980er-Jahren führte HKL zwei der beliebtesten Maschinen auf vielen Baustellen ein: den Kramer Allrad Radlader 311 sowie den Yanmar YB 10.

Kompakte Radlader mit Schaufelinhalten bis 1,2 Kubikmeter

Kompakte Radlader mit Schaufelinhalten bis zu 1,2 Kubikmeter sind ideal für Einsätze im Tief- und Straßenbau sowie im Garten- und Landschaftsbau.

Kompaktlader sind auf Baustellen wegen ihres geringen Platzbedarfs unersetzlich

Kompaktlader sind auf Baustellen wegen ihres geringen Platzbedarfs unersetzlich

Kompakt per Definition

Als „kompakt“ werden in der Regel Radlader mit Schaufelinhalten bis zu 1,2 Kubikmeter und Bagger mit einem Einsatzgewicht bis zu 10 Tonnen bezeichnet. Immer, wenn es im Arbeitsbereich an Platz mangelt, sind kleine Baumaschinen gefragt. Schmale Zufahrten, Hinterhöfe, Gartenanlagen oder beengte Straßenbaustellen machen den Einsatz kompakter Maschinen erforderlich. Aber auch als „Allrounder“ auf Großbaustellen sind sie unentbehrlich. Kompakte Dumper und Raupen-Carrier eignen sich ausgezeichnet zum Transport von Erdreich und Material. Im Straßenbau überzeugen kleine Tandem- und Kombiwalzen mit Gewichten bis zu 2,5 Tonnen. Relativ neu ist der Trend zu kompakten Teleskopmaschinen. Hier bietet der HKL MIETPARK mit dem Merlo P 26.6 und dem Kramer 1245 zwei überaus wendige und leistungsstarke Maschinen an.

Bedingt durch die kompakten Abmessungen der Radlader, Bagger, Dumper, Walzen oder Teleskopmaschinen, erledigen diese die Arbeit auch auf engen und kleinen Baustellen extrem wirtschaftlich. Dies spart Zeit und zusätzliche Arbeitskräfte.

Effizienter Einsatz

Bei HKL hat der Kunde die Wahl zwischen Kompaktladern mit Allrad-lenkung und Knicklenkung. HKL berät, welche Maschine für den jewei-ligen Einsatz am besten geeignet ist. In vielen Centern finden Kunden auch sogenannte Skid-Steer Lader von Gehl oder Bobcat. Diese verfügen über die geringsten Breiten und können problemlos durch Türen ab 1 Meter Breite manövrieren. Zahlreiche Anbauwerkzeuge, die je nach Bedarf gewechselt werden können, erhöhen die Flexibilität und damit die Effizienz des Einsatzes von Kompaktmaschinen. Kompaktradlader verfügen seit jeher über eine praktische hydraulische Schnellwechseleinrichtung, mit der die unterschiedlichen Werkzeuge getauscht werden können. Je nach Anforderung können so verschiedene Ladeschaufeln, Greiferschaufeln, Stapelgabeln oder Kehrbesen eingesetzt werden.

Auch die kompakten Bagger aus dem HKL MIETPARK besitzen eine
praktische Schnellwechseleinrichtung. Ein umfangreiches Sortiment an Tieflöffeln, Grabenräumschaufeln, Greifern, Erdbohrern oder Hydraulikhämmern bietet vielfältige Ausrüstungsmöglichkeiten. Die Anbauwerkzeuge lassen sich in kürzester Zeit montieren oder untereinander tauschen. Einige Minibagger verfügen über ein verstellbares Laufwerk, das die Breite hydraulisch verändert und die Maschine je nach Anforderung ausreichend schmal oder standfest macht. Darüber hinaus bietet HKL Kompaktbagger mit zwei unterschiedlichen hydraulisch verstellbaren Auslegern, die je nach Ausführung das Arbeiten parallel neben oder direkt vor der Maschine ermöglichen.

Kompaktmaschinen von HKL

Kompaktmaschinen von HKL

Kompaktmaschinen von HKL

Kompaktmaschinen von HKL

Ob bei der Straßenverdichtung, beim Transport und Verladen von Gütern oder bei Erdbewegungsarbeiten – Kompaktmaschinen von HKL sind immer die richtige Wahl.

Schnell transportiert

Eine weitere Eigenschaft kompakter Baumaschinen ist der einfache Transport von Baustelle zu Baustelle. Oft reicht ein Pritschenfahrzeug mit Anhänger aus dem HKL MIETPARK, das zusammen mit der Kleinmaschine geordert werden kann. Bei „großen“ Kompaktmaschinen ist ein entsprechend dimensionierter Anhänger oder ein Abrollsystem das passende Transportmittel. Der Kundendienst von HKL schließt bei jeder Maschinenmiete einen optimalen Logistikservice ein, der Lieferung, Umsetzung und Abholung organisiert. Dadurch sind die Kompaktmaschinen vollkommen flexibel und jederzeit einsetzbar.

Starke Marken

Als herstellerunabhängiger Baumaschinenvermieter wählt HKL seine Kompaktmaschinen ausschließlich nach Qualitätskriterien aus. Neben Zuverlässigkeit und Beständigkeit steht vor allem der Bedienkomfort im Fokus. Kunden finden im HKL MIETPARK die unterschiedlichsten Typen namhafter Hersteller – von Kramer, Yanmar, Bomag, Ammann, Merlo, Kubota, Gehl bis hin zu Bobcat oder Thwaites. Damit ist sichergestellt, dass sie jederzeit auf die richtige moderne Kompaktmaschine für ihren Einsatz zugreifen können.

Bei HKL erhält der Kunde stets seinen Anforderungen entsprechend eine individuelle Beratung.

 

Info| Kompaktmaschinen

 

  • Radlader mit Schaufelinhalten bis zu 1,2 m3
  • Minibagger mit bis zu 10 t Einsatzgewicht
  • Tandem- und Kombiwalzen mit Gewichten bis zu 2,5 t
  • Dumper und Raupen-Carrier (z. B. zum Transport von Erdreich/Material)
  • Kompakte Teleskopmaschinen (z. B. Merlo und Kramer)

 

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick