HKL BAUMASCHINEN

HKL Story / Filmreifer Einsatz für TV-Autotuner

HKL Merlo stellt tonnenschweres Buchstaben-Monument auf.

Einen echten Kraftakt hat Mitte Oktober ein Merlo aus dem HKL MIETPARK geschafft: Als Kranersatz stellte der Teleskoplader ein Beton-Monument für den fernsehbekannten Autotuner Sidney Hoffmann auf. Das Ziel: Auf dem Gelände der Sidney Industries in Dortmund sollte das Firmenkürzel S-I-I-N-D in die Höhe ragen. Gewicht eines jeden einzelnen Buchstabens: zwei Tonnen. Kein Problem für den Merlo. Insbesondere beim Feintuning konnte er punkten – so standen am Ende alle Buchstaben millimetergenau am zugedachten Platz. Nun sieht man von weitem schon das Unternehmen – und die ganze Aktion dank Kamerabegleitung im Fernsehen.

HKL Story / Filmreifer Einsatz für TV-Autotuner
Fast geschafft – der Merlo aus dem HKL MIETPARK des HKL ATC Dortmund stellt den letzten Buchstaben des Monuments auf. Das Kürzel „SIIND“ steht für Sindney Industries.

HKL Story / Filmreifer Einsatz für TV-Autotuner
Ein Merlo aus dem HKL MIETPARK des HKL ATC Dortmund stellt die tonnenschweren Buchstaben für das Kürzel von Sindney Industries auf.