Suchformular

Der große Vermieter

HKL Mietmaschinen stehen bei Straßensanierungen hoch im Kurs

Neuer Atlas Mobilbagger 160 W überzeugt bei Bankett-Erneuerung in Schleswig-Holstein.

Kiel/Lübeck, 03. Dezember 2012 – Der Ausbau der Verkehrsnetze stellt in Zukunft eine große Herausforderung für Städte und Gemeinden dar. Straßen und Bahnstrecken müssen den Anforderungen der Zeit angepasst werden. Die daraus resultierenden Baumaßnahmen hinterlassen aber oft immense Schäden in der kommunalen und urbanen Infrastruktur. Für Abhilfe sorgt das leistungsstarke Equipment von HKL BAUMASCHINEN bei zahlreichen dringlichen Straßensanierungen – so auch in diesem Sommer in Schleswig-Holstein. Auf dem elf Kilometer langen Streckenabschnitt zwischen den Gemeinden Wahlstorf und Kühren half ein neuer Atlas Mobilbagger 160 W aus dem HKL MIETPARK bei der Bankett-Erneuerung. Diese wurde infolge von Materialtransporten im Rahmen einer Bahnliniensanierung zwischen Lübeck und Kiel erforderlich – die anliegenden Gemeindestraßen waren durch die logistische Nutzung erheblich strapaziert und beschädigt worden.

Der Mietbagger übernahm im Auftrag der Lübecker Firma Grothe Bau die gesamten Instandsetzungs-Arbeiten entlang der Fahrbahn: vom Abfräsen der alten Deckschichten bis zum Materialtransport. Dank seiner Effizienz und leichten Bedienbarkeit überzeugte der Mobilbagger auf ganzer Linie. Heiko Siss, Leiter der maschinentechnischen Abteilung (MTA) für die Disposition der Maschinen bei Grothe Bau, erklärt: „Wir haben den Bagger mit allen verfügbaren Ausrüstungen gemietet, damit wir möglichst viele Aufgaben innerhalb kürzester Zeit erledigen können.“ Die Maschine zieht den Boden ab und kann und im Anschluss das Material auf den LKW verladen. „Gerade für die Restarbeiten ist eine schnelle Maschine gefragt, denn unsere Zeitpläne sind eng gesteckt“, ergänzt Siss und resümiert: „Für diesen Einsatz war der Bagger aus dem HKL MIETPARK ideal.“

Die leistungsstarken Maschinen mit zahlreichen Ausrüstungen und Anbauten von HKL unterstützen an vielen Orten schnell und zuverlässig bei dringenden Straßensanierungen – insbesondere vor und nach harten Wintermonaten.

Bankett-Erneuerung mit dem Atlas 160 W aus dem HKL Mietpark

Feinfühliges Arbeiten bei gleichzeitigem Fahren: Bankett-Erneuerung mit dem Atlas 160 W aus dem HKL MIETPARK.

Hintergrundinformationen

Seit 2009 erneuerte die Deutsche Bahn die Zuglinie zwischen Lübeck und Kiel und baute sie aufwändig aus – jedoch zu Lasten der Gemeinden, die an der Bahnstrecke liegen: Aufgrund des Materialtransports durch die Baufahrzeuge kam es zu großen Schäden auf den Gemeindestraßen, die für den Zeitraum der Sanierungsarbeiten genutzt wurden. Die Folge waren erhebliche Risse im Belag und Schlaglöcher, die ein Befahren fast unmöglich machten. Nach langwierigen Verhandlungen erreichten die Gemeinden, dass sich die Deutsche Bahn an der Behebung der entstandenen Straßenschäden beteiligte und Gelder für die notwendige Baumaßnahme bewilligt wurden.

Über HKL BAUMASCHINEN

HKL BAUMASCHINEN (www.hkl-baumaschinen.de) ist ein herstellerunabhängiger Vermieter und Händler von Baumaschinen, Baugeräten, Containern und Nutzfahrzeugen. Das 1970 gegründete Unternehmen ist in Deutschland mit seinem Mietpark- und Service-Angebot größter Komplettdienstleister für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen. Die Initialen, die für die Gründungsstädte Hamburg, Kiel und Lübeck stehen, sind Firmenname und gleichzeitig Ausdruck für die hanseatische Tradition, zu der sich das inhabergeführte Familienunternehmen bekennt. HKL BAUMASCHINEN unterhält eine Mietflotte von 30.000 Maschinen und hält derzeit ca. 1.000 Gebrauchtmaschinen zum Verkauf bereit. Neben dem umfangreichen Maschinenangebot bietet HKL in seinen Baushops ein großes Sortiment an Baugeräten, Werkzeugen, Kleinmaschinen und Arbeitskleidung für jeden Bedarf. Mit seinen bundesweit über 130 Niederlassungen, 100 Baushops und über 40 ServicePlus-Centern garantiert der Komplettdienstleister die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. Weitere Niederlassungen hat HKL BAUMASCHINEN in Polen, Spanien und Österreich.

Pressekontakt HKL BAUMASCHINEN

CREAM COMMUNICATION
Neuer Wall 46
D-20354 Hamburg
Tel.: +49 40 431 791 26
Fax: +49 40 431 791 27
E-Mail: hkl@cream-communication.com

HKL CENTER finden

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein und finden Sie
HKL Baumaschinen in Ihrer Nähe. Sie erreichen uns auch jederzeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800-44 555 44

Hier finden Sie alle HKL Center auf einen Blick